Der Bürgerbusverein Lüdinghausen hat sich In seiner heutigen außerordentlichen Vorstandssitzung dazu entschlossen, den Betrieb des Bürgerbusses bis auf Weiteres (zunächst bis zum 19. April 2020) einzustellen.

Um die Fahrgäste und das vom Virus gefährdete Fahrerteam  zu schützen,  hatte der Vorstand zunächst überlegt, den Fahrbetrieb durch „Profi-Busfahrer“ aufrecht zu erhalten.  In einer Corona-Krisensitzung der Stadt Lüdinghausen (ebenfalls am Montag, 16. März) wurde allerdings die Entscheidung getroffen, den Fahrdienst ab sofort – 18.03.20  bis vorerst 19.04.20 – komplett einzustellen.  Diese Entscheidung wird vom Bürgerbus-Vorstand ebenfalls unterstützt.

Der Vorstand des Bürgerbusvereins Lüdinghausen wünscht und hofft, dass alle Betroffenen – Fahrgäste wie Fahrpersonal – vom Corona-Virus verschont bleiben und bald wieder Normalität eintritt. „Bleibt gesund“!

Montag, 16. März 2020, Bürgerbus Lüdinghausen e.V.

x

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutzeinstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet / nicht verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.