Die neue NRW-Corona-Schutzverordnung vom 23. April 2021 erfordert ab sofort im Bürgerbus das Tragen von Atemschutzmasken (FFP2-Mund-Nasen-Masken). Alltagsmasken (textile Mund-Nasen-Bedeckungen einschließlich Schals oder Tücher) genügen nach der neuen Verordnung nicht mehr. Das Fahrpersonal ist zum Anlegen einer Atemschutzmaske verpflichtet, wenn es zum direkten Kontakt mit den Fahrgästen kommt, beispielsweise bei der Hilfe während des Ein- und Aussteigens. Sollte ein Fahrgast seine FFP2-Atemschutzmaske vergessen haben, kann dieser eine Maske gegen einen Kostenbeitrag von einem Euro beim Fahrerpersonal erwerben.

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_terms_conditions_accepted
  • wordpress_gdpr_privacy_policy_accepted
  • quform
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren