Liebe Busfahrerinnen und Busfahrer,

nach dem Neustart des Bürgerbus-Fahrbetriebes am 2. Juni 2020 müssen folgende Hygienemaßnahmen beachtet werden:

  • Für die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer sind 40 Stück Schutzmasken FFP 2 bestellt. Keine Maskenpflicht der Fahrer und Fahrerinnen während der Fahrt. Nutzung u.a. während der Unterstützung von Fahrgästen beim Ein- bzw.  Aussteigen. Die genutzte Maske mit nach Hause nehmen und weiter verwenden.
  • Für Fahrgäste, die ohne Maske kommen, sind im Bus 200 Masken hinterlegt.
  • Etwa 100 Desinfektionstücher (für Hände und Gegenstände) werden  im Bus deponiert. Nach dem Fahreinsatz bitte die Reinigung/Desinfektion der Griffe an den Sitzen, Einstieghilfen und dem  Lenkrad vornehmen. Außerdem befinden sich Desinfektionsspray, Feuchttücher und ein Abfalleimer an Bord. Ein Automat für Desinfektionsflüssigkeit und ein Behälter mit Desinfektionsspray ist direkt im Eingangsbereich fest montiert. Wichtig: Nach der Nutzung bitte den Automaten abstellen. Siehe Pfeilhinweise.
  • Für die Geldannahme und Ausgabe von Fahrkarten wird  eine „verlängerte Hand“ bereit gestellt.
  • Eine bewegliche Schutzscheibe ( ein sogenannter „Spuckschutz“ ) wird bis zum 02.06.20 eingebaut.

Weiterhin gute Fahrt, Helmut Hugot, Fahrdienstleiter

 

x

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutzeinstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet / nicht verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.