Liebe Busfahrerinnen, Fahrer und Kollegen des Vorstandes,

aus gegebenem Anlass werden nachstehend aufgeführte Punkte aufgegeben und wir bitten um Beachtung:

1.Virtuelle Mitgliederversammlung Bürgerbus Lüdinghausen e.V.

Jahresergebnis 2019, Versand der Unterlagen 27. Mai 2020, Rückmeldungen zu den Abstimmungen nach TO

Eingang der Wahlergebnisse: 01.06. bis Ende Juni 2020

Rückmeldungen sind eingegangen von 22 Mitgliedern. Nach § 9 der Satzung ist die Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung unabhängig von der Zahl der anwesenden Mitglieder gegeben.

Die 22 abgegebenen Stimmen haben alle Wahlfragen mit „Ja“ beantwortet. Nur ein Mitglied hat bei der Wahl der Beiräte (zu 9) mit „Enthaltung“ gestimmt.

Mit dem vorliegenden Wahlergebnis ist die Mitgliederversammlung für das Jahr 2019 abgeschlossen.

  1. Neue Schlüssel für Schlüsselkasten im Carport Rüschkamp

In der Zeit von Donnerstag (abends) auf Freitag (03.07.2020) ist das Schloss am Schlüsselkasten für den Bürgerbus LH BB 519 aus unbekannten Gründen beschädigt und morgens  mit offener Tür vorgefunden worden. Schlüssel wurden nicht entwendet. Da nur der Schließmechanismus defekt war, wurde das Schloss ausgebaut und ausgetauscht mit der Konsequenz, dass die beim Fahrdienst und Vorstand vorhandenen Schlüssel ausgetauscht bzw. entsorgt werden müssen.

Am Montag (06.07.2020) werden ab dem späteren Nachmittag die neuen Schlüssel im Bürgerbus hinterlegt und können dort von den Mitgliedern des Fahrdienstes und Vorstandes in den Pausen des Busses (oder an Haltestellen) abgeholt werden. Die Aushändigung des Schlüssels ist auf der im Bus hinterlegten Namensliste durch Unterschrift zu bestätigen Die jeweiligen Fahrerinnen und Fahrer werden gebeten, die Ausgabe der Schlüssel zu betreuen und ordnungsgemäß abzuwickeln. So wird gewährleistet, dass jede(r) Fahrer/in bei passender Gelegenheit den Schlüssel erhalten kann.

(Josef Große Entrup ist für den besonderen Einsatz herzlich zu danken.)

 3. Veranstaltung für Bürgerbus Lüdinghausen e.V.

Zu der Veranstaltungsreihe „Sommer auf der Burg“, (LH-Marketing und Fa. Reckers) können wir am Freitag, den 24. Juli 2020 ab 19 Uhr den gesamten Fahrdienst und Vorstand mit Lebenspartner/in zu einem gemütlichen Abend mit Essen, Trinken und musikalischer Begleitung auf den Burghof als Dankeschön für die ehrenamtlichen Aktivitäten einladen. Die Tischreservierung (max. 10 Personen je Tisch) wird von uns vorab vorgenommen. Eine verbindliche Anmeldung bis zum 10.07.20 per Mail helmut@mhugot.de oder telefonisch 02591/6375 ist notwendig, damit gegebenenfalls reservierte Plätze für andere Gäste freigegeben werden können.  Herzlichen Dank. Das Hygienekonzept (Masken beim Betreten und Verlassen der Burg u.a.) ist von den Veranstaltern mit der Stadt abgesprochen und genehmigt.

Zu dem Event ist auch der Seniorenbeirat der Stadt Lüdinghausen eingeladen.

  1. Fahrer – Schulungstermine 22.08.20 u. 12.09.20

Von  Herrn Daut, Ansprechpartner bei der RVM, wurden uns zwei neue Schulungstermine für Samstag, den 22.08.20 und Samstag, den 12.09.20 aufgegeben. Es werden zwei Gruppen gebildet. Teilnehmer am 22.08.20 mit den Anfangsbuchstagen A-K und am  12.09.20 L-Z. Selbstverständlich kann aus terminlichen Gründen mit Kollegen*in getauscht werden. Der Ablauf ist wie folgt vorgesehen:  Von 9 – 12 Uhr wird eine Teilgruppe  von etwa 7 Personen in der Theorie unterwiesen und die andere Teilgruppe in der Fahrpraxis. Von 12 – 13 Uhr ist Mittagspause vorgesehen,  ein Imbiss wird gereicht. Von 13 – 16 Uhr Tausch der Teilgruppen. Am 12.09.20 ist der gleiche Ablauf vorgesehen.

Für das Fahrtraining steht der Bürgerbus zur Verfügung. Die Durchführung Hin- u Rückfahrt  des Bürgerbusses sollte unter den Teilnehmern abgestimmt werden.

  1. Anfahrt zu den Haltestellen

Von Fahrgästen wurden wir in letzter Zeit wiederholt darauf aufmerksam gemacht, dass Fahrgäste an den Haltestellen übersehen und nicht mitgenommen werden. Wir möchten Euch  bitten, diesen Hinweis zu beachten und an die Haltestellen langsam heranzufahren und die dort wartenden Gäste auch mitzunehmen. Es wäre sicherlich auch angebracht, die Fahrgäste bei entsprechender Gelegenheit zu bitten, sich durch Handzeichen oder Ähnliches bemerkbar zu machen, sodass ein Übersehen möglichst vermieden wird.

Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich gern zur Verfügung.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Lütke Entrup        Helmut Hugot

x

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutzeinstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet / nicht verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.